PB 0110 - Fair-a-Porter

Stories

Smart modern bags made from natural leather are the trademark of PB 0110

PB 0110

Hinter diesem Namen versteckt sich die Jil Sander der Taschen

Unterhaltungen über gelungenes Modedesign aus Deutschland beginnen und enden oft mit dem Namen Jil Sander. Die Hamburgerin, die über lange Jahre ihr gleichnamiges Label geführt hat, ist eine der wenigen, Deutschen, deren Mode sich international durchgesetzt hat, dank ihrer Vision, Kreativität und hohen Qualität.

PB 0110 ist geradliniges Design hinter einem sperrigen Namen

Der Name PB 0110 ist (noch) viel weniger bekannt, aber er hat das Zeug, sich ebenfalls nachhaltig zu behaupten (und er ist es wert, verinnerlicht zu werden, obwohl er nicht gerade eingängig klingt). Denn hinter PB 0110 verbirgt sich Philip Bree, einer von zwei Söhnen des traditionsreichen Unternehmens Bree, das für seine Lederwaren bekannt ist. Er hat sein eigenes Label gegründet und produziert mit Unterstützung der Designer Ayzit Bostan und Christian Metzner schöne, schlichte und funktionale Taschen aus Naturleder, die einen ein Leben lang begleiten können.

Blue AB21

Pretty and blue for a lifetime – the AB21 bag

Pretty and blue like Delphinium

Pretty and blue like Delphinium


Mein Favorit ist die AB21 aus leuchtend blau gefärbtem Leder. Diese cross body bag leuchtet wie ein Rittersporn in voller Blüte und eignet sich zu jeder Jahreszeit als anmutiger Farbtupfer (außerdem habe ich die Hände frei für Eiswaffeln, Melonenscheiben oder einen Bund Radieschen). Wenn du mehr über PB 0110 erfahren willst, lies unser neues Brand-Portrait und sieh dir unsere Auswahl im Shop an.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close