Filippa K - Fair-a-Porter

Brands

The Filippa K Logo

Filippa K

Die schwedische Marke produziert sozial nachhaltig und verleiht seine Mode an die Kunden

WER… Das schwedische Modelabel Filippa K , benannt nach der Gründerin Filippa Knuttson, ist mittlerweile eines der erfolgreichsten seines Landes. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Patrik Kihlborg und Karin Segerblom, einer befreundeten Designerin, legte Filippa 1993 mit einer überschaubaren Stretch Jeans-Kollektion das Fundament für ihr Modeimperium. „Ich habe mir vorgenommen eine Marke zu etablieren, die auf Substanz und Wahrhaftigkeit basiert und nicht auf schnellen, oberflächlichen Trends der Modeindustrie“, sagt die Gründerin über ihr Label und jede Kollektion ist nach dem Motto gearbeitet. Heute steht das Label Filippa k für minimalistische und zeitlose Frauen- und Männermode.


The Structure R-sweater by Filippy K © Instagram

The Structure R-sweater by Filippy K © Instagram

Filippa K © Åke E:son Lindmann

Founder Filippa Knutsson © Åke E:son Lindmann

The Silk Tie Scarf © Instagram

The Silk Tie Scarf © Instagram

…MACHT WAS Vier Merkmale zeichnen alle Filippa K Stücke aus: Sie sind schlicht, stillvoll, hochwertig und langlebig. Elin Larsson, die als Sustainability Manager für die Marke arbeitet, sieht es so: „Filippa K schafft Mode, bei der Nachhaltigkeit der Leitfaden für Wachstum ist.“

…WO? Das Hauptquartier ist in Stockholm, in Schweden. In Schweden selbst existieren zwanzig Filialen, in Europa gibt es Läden in Deutschland, Belgien, Norwegen und den Niederlanden. Ein Großteil der Produktion findet in Bulgarien, Italien, Portugal, Indien und China statt. Aber auch in Deutschland, Estland und Schweden produziert Filippa K.

 

Filippa K Fall WInter 2015 © Filippa K

Filippa K Fall Winter 2015 © Filippa K

Filippa K Fall WInter 2015 © Filippa K

Filippa K Fall Winter 2015 © Filippa K


Filippa K Fall WInter 2015 © Filippa K

Filippa K Fall Winter 2015 © Filippa K

 

UND INWIEFERN IST DAS NACHHALTIG? 95 % der Lieferkette sind transparent. Filippa K ist seit langem Mitglied der Fair Wear Foundation und Teil der Swedish Textile Water Initiative (STWI). So bemüht sich Filippa K um eine sozial und ökologisch nachhaltige und transparente Produktion. Um Müll zu vermeiden, hat Filippa K das Projekt Filippa K Lease initiiert. In ausgewählten Läden können Kunden eine Auswahl an Kollektionsteilen für einige Tage mieten, für einen Bruchteil des Kaufpreises.

LINKS:
wikipedia: en.wikipedia.org/wiki/Filippa_K
instagram: instagram.com/filippa_k
website: filippa-k.com

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close