A4 Cosmetics - Fair-a-Porter

Stories

©instagram/a4cosmetics

A4 Cosmetics

Ein Beauty Konzept mit Oma’s Rezepturen

Darf ich euch meine neuste Beauty Entdeckung vorstellen?

Das innovative Kosmetiklabel A4 Cosmetics aus München- gegründet von dem ehemaligen Model Eva Steinmeyer – stellt hochwertige Hautpflegeprodukte auf natürlicher Basis her. A4 Cosmetics steht dabei für eine ganzheitliche Pflege kombiniert mit körperlichem Wohlbefinden und arbeitet mit dem Motto:  “Wirksam, kostbar, persönlich”. Patin für das Unternehmen ist Eva Steinmeyers Großmutter, deren traditionelle Schönheitsrezepte bis heute aktuell sind und auf Wirkstoffe wir Avocadoöl setzen.

 

@PR

@PR Pure Organic Lip Balm

©PR

©PR Night Watch Anti-Aging-Creme

© PR

©PR Flash Delight Mask

 

A4 Cosmetics heißen nicht zufällig so. Der Name beschreibt das Konzept der Marke, das sich auf die vier Säulen “Products”, “Face Gym”, “Face Food” und “Emotions” gründet. Schon allein die “Products” sind umfassend bestückt:  Von der klassischen Lippenpflege, über spezielle Anti- Aging- Cremes und Feuchtigkeitsmasken, bis hin zu pflegenden Emulsionen, reinigenden Tonics und beruhigenden Gesichtsölen bietet A4 .

Die anderen drei Säulen des Konzepts beinhalten deine Gesundheit, eine ausgewogene Ernährung und einen entspannten, zufriedenen Geist. Sie werden innerhalb des A4 Cosmetics Beauty Systems ausführlich beschrieben und verdeutlichen damit den Standpunkt des Unternehmens, dass hochwertige Pflege allein eben nicht ausreicht. 

 

©PR

©PR Face Delight Moisturizer

©PR

©PR Facial Tonic Reinigung

©PR

©PR Golden Face Gesichtsöl

 

Übrigens kennt das Label die soziale Verantwortung einer Kosmetikmarke, die mit Arganöl und anderen ausländischen Produkten arbeitet, ganz genau und setzt daher auf eine enge Zusammenarbeit mit „Fair Trade“– Projekten aus aller Welt und unterstützt damit vor allem Frauenkooperative, bei denen eine gerechte Vergütung und das Recht auf Bildung im Vordergrund stehen.

Entdecke die A4 Cosmetics Produkte jetzt in unserem Shop.

 

Text: Nikola Grote

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close